MÄC HÄRDER
Wir haben nicht gegoogelt, wir haben überlegt!

10.02.201820:15 UhrTicket: 18,00 €Ticket ermäßigt: 15,00 €
Ort: BockshornTickets erhältlich ab 29.11.2017

Pünktlich zu seinem 30jährigen Bühnenjubiläum kommt Mäc Härder mit einem neuen Programm: „Wir haben nicht gegoogelt, wir haben überlegt!“

Es zeigt, wie sich die Welt in den letzten 30 J
ahren verändert hat. Wir hetzen durchs Leben, ob wir 20 oder 60 Jahre alt sind. Selbst 80-jährige hängen mittlerweile genervt am Smartphone rum. Wenn wir irgendetwas nicht wissen, schauen wir sofort im Computer oder im Handy nach. Immer liegt ein Zettel auf dem Küchen- oder Schreibtisch mit Dingen, die zu erledigen sind. Wenn man sich die Weltgeschichte anschaut, fragt man sich wofür? Das Romische Reich ging unter, das Mongolenreich ging unter und das Tausendjährige Reich dauerte nur zwölf Jahre. Wir schicken Waffen in großen Mengen in den Nahen Osten und als Antwort kriegen wir sie in kleiner Dosis wieder zurück.
Es gleicht sich doch sowieso
alles aus: Junge Menschen brauchen ihr Tablet, alte ihre Tabletten. Städtbewohner lesen „Landlust“ und Geländewägen fahren in Innenstädten herum.
Verbringen Sie einen entsp
annten Abend mit Mäc Härder, der fränkischen Frohnatur und dem Wohltäter des treffenden Wortspiels. Sein neues Programm „Wir haben nicht gegoogelt, wir haben überlegt!“ kann Spuren von Tiefsinn enthalten.
A
uch diesmal erfüllt er sein Motto: „Was der Arzt ist für die Kranken, das ist Mäc Härder für die Franken.“ 


Ermäßigung für Schüler, Studenten, Azubis, Schwerbehinderte ab 60 %, Begleitperson bei "B" und Mitglieder des Fördervereins.
Die entsprechenden Ausweise sind an der Kasse bzw. beim Einlass unaufgefordert vorzulegen.

EMPFEHLEN

Tickets erhältlich:

  • Bockshorn (0931-4606066)
  • Falkenhaus (0931-372398)

10.02.201820:15 UhrTicket: 18,00 €Ticket ermäßigt: 15,00 €
Ort: BockshornTickets erhältlich ab 29.11.2017
ZURÜCK ZURÜCK

Künstler

MÄC HÄRDER

WEBSITE


EXTERNE VERANSTALTUNGEN:

VIVA VOCE
"Ein Stück des Weges"
Mi. 29. Nov. '17 - 20:00 Uhr
St.-Johannis-Kirche Würzburg
(im Rahmen der Bachtag)
BODO WARTKE
"Was, wenn doch?"
Sa. 2. Dez. '17 - 20:00 Uhr
Congress Centrum Würzburg
MAX UTHOFF
"Gegendarstellung"
Sa. 16. Dez. '17 - 20:00 Uhr
Mainfrankensäle Veitshöchheim
URBAN PRIOL
"Tilt - Der Jahresrückblick 2017"
Mi. 10. Jan. '18 - 20:00 Uhr
Mainfrankensäle Veitshöchheim
MICHAEL MITTERMEIER
"WILD"
Mi. 17. Jan. '18 - 20:00 Uhr
Congress Centrum Würzburg
MARTINA SCHWARZMANN
"Genau richtig"
Mi. 7. März '18 - 20:00 Uhr
Congress Centrum Würzburg
TORSTEN STRÄTER
"Es ist nie zu spät,
unpünktlich zu sein"
Mo. 30. April '18 - 20:00 Uhr
Congress Centrum Würzburg

Tickethotline 
für alle externen Veranstaltungen:

Tel. (09 31) 37 23 98
Touristinformation & Ticketservice
im Haus zum Falken, Würzburg

Für die Vorstellungen in der
Mainfrankensäle Veitshöchheim
auch unter:
Tel. (09 31) 780 900-25 oder -26
Touristik GmbH im Würzburger Land

sowie bei allen bekannten
Vorverkaufstellen