EGERSDÖRFER & GANKINO CIRCUS

Mi, 23.01.2019, 20:15 Uhr: Die Rückkehr des Buckligen

im Bockshorn

Egersdörfer hat unlängst die Geschichten aus 1001 Nacht für sich entdeckt und ist mehr als verwirrt. Seitdem trägt er Turban und Kaftan, hat sich einen langen Bart wachsen lassen und ist wie besessen von den alten orientalischen Märchen. 
Staunen Sie mit offenem Mund über Erzählungen von leidenschaftlicher Liebe, abgehackten Gliedmaßen, Suff und Völlerei. Hören Sie dazu Musik, die satt und glücklich macht.

THOMAS REIS

Fr, 25.01.2019, 20:15 Uhr: Das Deutsche reicht

im Bockshorn

Thomas Reis ist der Borkenkäfer der Hirnrinde, der Holzwurm im Schlagbaum, die Termite im Brett vor den Köpfen. Denn: Du sollst nicht verblöden! So lautet das elfte Gebot. Die Welt ist krank, Lachen ist die beste Medizin. Ich lach mich tot, aber vorher lachen wir kaputt, was uns krank macht – ohne Rücksicht auf Verluste.

DAS GELD LIEGT AUF DER FENSTERBANK, MARIE

Sa, 26.01.2019, 20:15 Uhr: Gleich knallt's

im Bockshorn

Wiebke Eymess und Friedolin Müller sind alles in einem. Sie sind beide fantastische Musiker, sie sind urkomische Komödianten und Situationskomiker, sie sind Sprachakrobaten und Vieldiskutierer und sie vollführen zusammen nicht zuletzt eine ganz wundervolle Parodie auf das junge Akademiker-Paar von heute. Loriot im 21. Jahrhundert.

CARSTEN HÖFER

Fr, 01.02.2019, 20:15 Uhr: Frauenversteher

im Bockshorn

Carsten Höfer kennt sich aus mit den Frauen. Seine sechs Jahre ältere Schwester hat ihn früher immer als Mädchen verkleidet, weil sie eigentlich viel lieber ein Schwesterchen gehabt hätte. Mit Schleifchen im Haar und Röckchen um die Hüften.
Carsten Höfer weiß also, wie man sich als Frau fühlt.
Wahrscheinlich hat diese frühkindliche "Zangsfeminisierung" dann dazu geführt, dass er sich ab dem 12. Lebensjahr zunächst klar von seiner weiblichen Seite distanzierte.
In der 10. Klasse schließlich wurde er von seiner Klassenkameradin Sybille Hansen mit dem Prädikat "Macho-Arschloch" geadelt. Von da an ging es steil bergauf, bis zu dem Tag, als er in diese gleichgeschlechtliche Frauen-WG zog, weil er aus dem Studentenwohnheim rausgeflogen war.

KOCH & SCHIMM

Sa, 02.02.2019, 20:15 Uhr: Vergessene Lieder

im Bockshorn

Thomas Koch und Thomas Schimm (bekannt durch die A-cappella-Gruppe VIVA VOCE) widmen sich seit zwei Jahren dem Vergnügen, Staub von Noten zu pusten und Stockflecken aus Texten zu reiben. Heraus kommt ein Konzertabend voller brandaktueller Lieder, die zum Teil seit Jahrhunderten Teil unseres Kulturguts sind, oft lange nicht mehr gehört wurden und doch kein Jota von ihrer Magie verloren haben und ihrer Fähigkeit, das Publikum zum Mitsummen, Fußwippen, Klatschen und Gänsehautglattstreichen zu verführen. Gesang, Klavier, Bass, Keyboard und Saxophon führen den Streifzug durch die Klangwelten "Vergessener Lieder", die bei dieser Premiere endlich wieder aus ihrem Schlaf erwachen.

VINCE EBERT

Fr, 08.02.2019, 20:15 Uhr: Zukunft is the future

im Bockshorn

Öffnungszeiten Kartenbüro

Mi / Do / Fr / Sa
jeweils 15:00 Uhr - 18:30 Uhr
(an Vorstellungstagen bis 20:00 Uhr)




Tickets erhalten Sie auch beim Ticketservice in der Touristinformation im Falkenhaus Würzburg (Tel. 0931 / 372398) 
sowie bei allen bekannten Vorverkaufsstellen.


Online bei ADticket.


Print@Home: Tickets per Email sofort erhalten und selbst ausdrucken; oder per Postversand bestellen.

Externe
Veranstaltungen:

SEBASTIAN PUFPAFF
"Wir nach"
So. 26. Mai 2019
19:30 Uhr
Mainfrankensäle Veitshöchheim


LUISE KINSEHER
"Mamma Mia Bavaria"
Do. 10. Oktober 2019
20:00 Uhr
Mainfrankensäle Veitshöchheim


VIVA VOCE
20 Jahre - Die Jubiläumsshow
"Es lebe die Stimme!"
Sa. 26. Oktober 2019
20:00 Uhr
Mainfrankensäle Veitshöchheim


CAROLIN NO
"11 Years of November"
Jubiläumstour
*Band-Show*
Congress Centrum Würzburg
Das Konzert wurde auf den
Fr. 15. Nov. 2019
20:00 Uhr
verschoben 

Bereits erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit
oder können bei der jeweiligen Vorverkaufsstelle bis spät. 
12. Nov. 2018 zurückgegeben
werden. 


Tickethotline
für alle externen Veranstaltungen:

Tel. (09 31) 37 23 98
Touristinformation & Ticketservice
im Haus zum Falken, Würzburg

Sowie bei allen bekannten Vorverkaufsstellen

Alle Termine finden Sie unter: SPIELPLAN

Wir unterstützen die